Pulled PorkHaupteintrag

Kategorie: 

Pulled Pork wird bei maximal 110 Grad im Smoker 16-24 Stunden gegart. Die Temperatur sollte nicht überschritten werden, damit das Fleisch schön saftig bleibt. Pulled Pork fällt auseinander, diesen Schritt nennt man "pullen". Das Fleisch lässt sich ganz leicht zerfasern und wird in dem BBQ Smoker zubereitet.

Etwas schwierig
Günstig

Pulled Pork
Fertig in
Kochzeit

Zutaten

Für 12 Person(s)

Rezepte

  • 1 Essloeffel Zwiebelpulver
  • 1 Essloeffel Salz
  • 2 Essloeffel Pfeffer
  • 2 Essloeffel Paprika
  • 1 Teeloeffel Cayenne 'Pfeffer
  • 3 Kilo Schweinenacken

Pulled Pork Beschreibung

  1. Am Vortag den Schweinenacken mit den Gewürzen einrubben. Das Fleisch und den Rub in Folie packen und eine Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Vier Stunden vor dem BBQ das Fleisch aus der Kühlung nehmen und den Rub nochmals einmassieren.
  2. Den Smoker auf 110 Grad vorheizen und das Fleisch bei einer Kerntemperatur bis maximal 95 Grad garen.
  3. Nach etwa 16-24 Stunden das Pulled Pork vorsichtig aus dem Smoker nehmen und dann in Alufolie wickeln. Das Fleisch dann eine halbe Stunde ruhen lassen.
  4. Den Schweinenacken nun auspacken und mit den Fingern auseinander ziehen, hilfsweise mit 2 Gabeln.

Nährwerte

(glutenfrei, laktosefrei)
Per Serving

Bewertungen

4
Montag, 05. Mai 2014
Pulled Pork ist die Königsdisziplin beim Smoken. Es lohnt sich aber und das Fleisch ist sehr zart, ...
Vollständige Bewertung ansehen >>
- Alex

Add review

(5/5)

Top